LKW Führerschein

LKW Führerschein (C1, C1E, C, CE)

Du willst deinen LKW Führerschein machen? Dann bist du hier goldrichtig! Nimm mit uns Kontakt auf und erfahre mehr!

 

Führerscheinklasse C


  • Mindestalter: 21 Jahre, 18 Jahre bei der Feuerwehr
  • Voraussetzung: Klasse B

 

Mit der Führerscheinklasse C darfst du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen die Klassen AM, A1, A2, A, D1 und D) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, Gesamtzahl der Fahrzeuginsassen darf 9 nicht überschreiten

 

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • ärztliche Untersuchung inkl. augenärztliche Untersuchung nicht älter als 1 Jahr
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

 

Alles zur Ausbildung

 

Theoretische Mindestausbildung:

  • 6 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 10 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

 

Praktische Mindestausbildung:

  • Sonderfahrten: 5 × Überland, 2 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

 

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 37 Fragen
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 75 Minuten

 


 
Führerscheinklasse CE
 
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Voraussetzung: Klasse B und Klasse C

 

Mit der Führerscheinklasse CE darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Fahrzeugkombinationen aus einem Fahrzeug der Klasse C und Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg

 

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • ärztliche Untersuchung inkl. augenärztliche Untersuchung nicht älter als 1 Jahr
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

 

Alles zur Ausbildung

 

Theoretische Mindestausbildung:

  • 6 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 4 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

 

Praktische Mindestausbildung:

  • Sonderfahrten: 5 × Überland, 2 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 40 Fragen
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 75 Minuten